Meru Keene Fleece Weste

Zipperjacke

Eine praktische, kuschelige Fleeceweste (100% Polyester) im inzwischen bekannten 3 in 1-System, sie ist demzufolge in die Keene-Außenjacke einzippbar. Details: 2 RV-Schubtaschen, Schnürzug im Saum, Armloch elastisch eingefasst mehr...

Fleece - Herrlich warm und flauschig

Herbst

Fleece ist englisch und heißt „Flausch“. Die Bezeichnung ist allgemein üblich für synthetischen Wirkpelz aus Polyester. Fleece ist Maschenware, bei deren Herstellung Plüschenhenkel gebildet werden, die anschließend aufgeraut werden. Fleece wird wegen seiner deutschen Aussprache „Vließ“ häufig mit Vliesstoff verwechselt.

 

Fließstoff hat viele Vorteile, jedoch auch einige Nachteile. Er besitzt bei einem geringen Gewicht eine hohe Wärmeisolierung und ist widerstandsfähig. Die Oberfläche ist wasserabweisend und wenn sie doch feucht wird trocknet sie sehr schell wieder. Der Stoff ist weich und antiallergen. Jedoch ist der Stoff nicht winddicht, was eine zusätzliche Membran nötig macht. Auch die elektrostatische Aufladung ist nicht gerade vorteilhaft. Zudem ist der Stoff überaus hitzeempfindlich.

 

Was man rund um den Stoff wissen sollte, finden Sie auf den folgenden Seiten.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

 

Fleeceweste.de